Anfrage senden:

Wir erstellen innovative Lösungen, die an die individuellen Anforderungen unserer Kunden angepasst werden.

Wenn Sie das von Ihnen gesuchte Produkt nicht gefunden haben oder eine Anfrage zu einem bestimmten Produkt stellen möchten, kontaktieren Sie uns unter:

e-mail: info@telzas.com




PI1-Treiber

Die Konstruktion des PI1-Treibers basiert auf der Struktur des dezentralen Netzwerkes, das aus mehreren gleichwertigen Modulen, sog. intelligenten Peripherien (PI) besteht. Als Hauptmedium zur Verbindung der Strukturelemente gilt der CAN Bus (Controller Area Network).

PI1 CAN network


Jedes Modul realisiert im Netz die ihm dedizierten Aufgaben und passt die Überwachungs-/Steuerelemente zum einheitlichen Protokoll des Datenaustausches an. Solch ein Konzept garantiert ein offenes System, mit dem die Konfiguration des Moduls mit dem System einfach ist.


Dank dem Mechanismus „plug&play” kann die belastende Verleihung von Identifizierern für jedes Modul vermieden werden. Mit dieser Lösung kann der Treiber ohne Einschränkungen um eine neue Funktionalität erweitert werden. Der Austausch oder Anschluss von weiteren Treibermodulen verursacht kein gänzliches Stilllegen der wesentlichen Funktionen des überwachten Systems.


23.02.2018 03:38:57